Psychosomatik
Konflikte - die biologischen Gesetze


Seminarinhalt:
Körpersymptome sind Sonderprogramme unseres Systems, wenn wir mit einer Situation/Emotion nicht bewusst umgehen können; das heißt, dass unser Verstand keine Lösung für diesen Konflikt hat.
Der Körper mit jeder einzelnen Zelle dient dabei als Datenbank und erinnert sich auch dann, wenn das Bewusstsein es vergisst. Das Symptom zeigt, wo genau im Körper das Trauma oder die Erinnerung festgehalten wird. Die Symptome haben direkte Verbindung zu Gefühlen, die nicht verarbeitet wurden.
Sie erlenen die bio-logischen Gesetzmäßigkeiten und die Behandlung von somatisierten Konflikten, Allergien, die "Organsprache", die physio-energetische Korrektur, Störfelder zu neutralisieren, und vieles mehr.

  • Konflikte finden und lösen
  • Organsprache
  • Gehirnorgane
  • Allergieauslöser austesten und behandeln
  • Störfelder
  • körperliche DNS und Zellprogrammierung
  • Lichtbewusstsein installieren
  • Handbuch Psychosomatik und Aufbau und Wirkung der DNS

 


Inneres Kind und Lebensweg
Grundbedürfnisse, Tugenden


Seminarinhalt:
Nicht was wir erleben, sondern wie wir empfinden, was wir erleben, macht uns aus.
Wir sind ausgerichtet auf unsere Grundbedürfnisse und kommen in Konflikt, sobald diese nicht mehr erfüllt werden. Diese kindliche Verletzung wirkt bis in das Erwachsenenalter.
Sie wird projiziert auf jemanden im Außen oder wirkt selbstzerstörend im Inneren.
Schwerpunkt in diesem Modul ist die Heilung des inneren Kindes, das Verständnis für die Spiegelgesetze und das Meistern der selbst gestellten Herausforderungen.

  • Samstag ist Selbsterfahrungstag
  • Sonntag: arbeiten mit den Protokollen - Heile dein inneres Kind
  • Verständnis der Spiegelgesetze und das Meistern der selbstgestellten Herausforderungen durch Installation von Tugenden


Karma/Schwüre und Gelübde
Heilblockaden/Heilungs-Check


Seminarinhalt:
Auflösung von Erfahrungen und Erinnerungen aus früheren Leben, die das Wohlbefinden in diesem Leben verhindern sowie das Anknüpfen an karmische Erfahrungen, die bereits gemacht wurden.
Auch hier kann mittels Muskeltest und Protokoll auf schnelle Art und Weise der Inhalt des Konflikts und die daraus resultierenden Programmierungen gefunden und neutralisiert werden. Dabei ist es NICHT nötig, sich unter Trance emotional und mental der Situation noch einmal zu stellen.
Durch SIA ist es möglich, begrenzende karmische Programmierungen effektiv, schnell und mit Leichtigkeit zu lösen.
Ein weiterer Schwerpunkt in diesem Modul ist die Loslösung von Schwüren, Gelübden und Versprechungen, die aus diesem oder einem anderen Leben bis zum heutigen Zeitpunkt wirken.
Des Weiteren bekommen Sie ein Überprüfungsprotokoll für die Wirksamkeit der Behandlung und Testmöglichkeiten für Heilblockaden.

  • frühere Inkarnationen
  • Ursache und Wirkung
  • Schwüre und Gelübde auffinden und löschen
  • Parasitäre Intelligenzen - Fremdenergien
  • Auflösen von Suchtelementalen

Systemische Verstrickungen

Seminarinhalt:
Für einige Charakterzüge, Ängste, Probleme oder Krankheiten ist unsere Bindung an unser Familien- oder Sippengewissen verantwortlich. Ohne Einfluss darauf zu haben, müssen wir eine bestimmte Rolle in diesem Familiensystem übernehmen. Was Sie genau übernommen haben, können Sie mit der Systemischen Integrations-Arbeit finden und lösen. Dieses Modul zeigt Ihnen die Wichtigkeit der positiven Anbindung an Ihre Ahnen, um an Ihr volles Potential zu kommen.
Sie erlernen, die Verstrickungen und Störungen aufzulösen, die mit Familie, Partner, Elternschaft, Kind oder Beruf zu tun haben. Wir haben hier die Möglichkeit, auch für unsere Ahnen zu arbeiten und Themen, die in der Familie bestehen, anzuschauen und zu heilen. Zum besseren Verständnis werden wir Aufstellungen zeigen und erklären.

  • Protokoll systemische Verstrickung - Familienstellen testbar gemacht
  • Lösungs und Heilsätze
  • Aufstellung und frühere Leben
  • Resonanz und Anziehung
  • geistige DNS Programmierung und Zellerinnerung

Seelenheilung und die höheren Chakren

Seminarinhalt:
Dieses Modul der SIA-Ausbildung beschäftigt sich mit Blockaden, die auf der Seelenebene stattfinden können, oder über die Seelenebene noch nicht transformiert werden konnten. Eine wichtige Arbeit ist hier die Rückholung von Seelenanteilen und die damit stattfindende Reaktivierung von Potentialen.

Wir vermitteln ein Verständnis über die feinstofflichen Ebenen, der Seelenverträge (Absprachen in Liebe), die Reise der Seele und die dahinterliegende Absicht,

das Netzwerk der geistigen Welt.

  • Seelenanteile - Rückholung
  • Seelenclearing
  • Seelenpräsenz
  • Die höheren Chakren
  • Farbstrahlen
  • neue Ausrichtung