Energetisches und mentales Heilen von Traumata und Dysbalancen

Die SIA-Ausbildung hat sich im Laufe der Jahre immer wieder verändert. Weil sich jetzt viel Neues angesammelt hat, wird 2018 ein sogenanntes Übergangsjahr sein. Das heißt, wir fassen unter dem Begriff „Energetik“ alles Neue zusammen.

An diesem Wochenende erlernt ihr einfache und wirkungsvolle Methoden für Selbsthilfe, Behandlungen und Fernbehandlungen.

Emotionale Integration

In dem Basismodul erlernen Sie, den effektivsten aller kinesiologischen Tests: den Fingermuskeltest.

Mit dieser einfachen Methode ist es möglich, bis in die tiefsten Schichten des menschlichen Bewusstseins, des Körpers oder des Geistes zu testen, um versteckte Dynamiken und Ursachen von Erkrankungen aufzufinden.

Unsere Körper und unsere Energiestrukturen verändern sich und somit benötigen wir andere Techniken, um auf unseren Körper und Geist einzuwirken.
Es gibt verschiedene Vorgehensweisen, um den Körper oder das Energiefeld, das aus dem Gleichgewicht gebracht wurde, wieder in Ordnung zu bringen. Eine dieser Methoden ist die Operation in der Aura. Egal, welche Methode für Sie die Beste ist, wichtig ist, dass die krankheitsverursachenden Zellinformationen bearbeitet und in die Heilung gebracht werden.