Emotionaler Stress und Glaubensüberzeugungen werden in kürzester Zeit gelöst, damit das Nerven-, Drüsen-, Entgiftungs- und Immunsystem störungsfrei arbeiten können.

Durch die emotionale Integration (Teil 1) und der Chakra-Aktivierung (Teil 2) ist der Mensch in der Lage, die Vergangenheit zu verarbeiten, loszulassen und sich auf Gesundheit, Wohlstand und Glück zu fokussieren.

1. Teil: Emotionale Integration

Seminarinhalt:

Sie erlernen:

  • den äußerst präzisen Finger- Muskeltest
  • Techniken zur Wiederverbindung von Meridianen und Emotionen
  • schnelles Auffinden von Energieblockaden im Meridiansystem
  • neuroemotionale Integrationsmöglichkeiten
  • Vergebung für andere, Selbstvergebung
  • Timeline nach hinten und nach vorne mit Korrektur
  • weitere Möglichkeiten der Anwendung des einfachen Muskeltests (Austesten von Nahrung, Heilmitteln,…)


2. Teil: Chakra-Aktivierung

Über die Chakren sind wir mit der Seele verbunden. Ältere Konflikte liegen auf der Chakraebene. Hier sind Prozesse und Muster sowie Lernaufgaben verankert.

Seminarinhalt:

  • Vertiefung der emotionalen Integration
  • Verbindung aller Bewusstseinsebenen mit der Heilungsabsicht
  • Auffinden der blockierten Chakren
  • Aktivierung der Chakren
  • Auflösung von Glaubenssätzen und Selbstsabotageprogrammen
  • Tafelrunde der Seele
  • Gruppensynchronisation
  • Aurafeldsynchronisation

Seminarzeiten: von 9 - ca. 19:00 Uhr